„Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst. Ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein.“ Was Gott seinem Volk Israel vor vielen Jahren zugesprochen hat, gilt bis heute. In der geistlichen Begleitung kann ich tiefer erkennen und annehmen: Dieses „Ja“ gilt auch mir, durch Jesus Christus. In und unter allen Umständen. Geistliche Begleitung kann auch helfen, den persönlichen „roten Faden“ Gottes in meinem Leben er erkennen.

Geistliche Begleitung – das fängt mit einem Kennenlernen an: Wie ist der/die andere? Kann ich mir mit ihr Gespräche vorstellen?

In so einem Gespräch hat vieles Raum: Was mich überhaupt ausmacht und mich bewegt; wie ich die Beziehung zu Jesus gestalte. Stille kann sein. Reden kann sein. Wichtig ist mir:

So ein Gespräch zu zweit hat Christus, den lebendigen Gott, immer mit im Bunde. Er ist der unsichtbare Dritte. Das macht christliche geistliche Begleitung möglich und gibt Hoffnung.

Herzlich willkommen!

Kontakt: Beate.Thiessen@gmx.com; 09281 - 144 999 7

Feedbacks: "Danke für deine Gabe zu hören, wahrzunehmen, was hinter den Worten ist, die Spur Gottes darin zu entdecken. Danke für dein Mich-Begleiten, danke für den Raum der liebenden Gegenwart Gottes und des Vertrauens, den du schaffst."

"Danke für alles Mitgehen und Ausharren, und dass ich in diesen "Auszeiten" einfach ich sein darf. Danke für dein Mitglauben, für alle Hoffnungs-Impulse."

Beate Thiessen