Jesus hat gesagt: Der Mensch lebt nicht nur von Brot, sondern von jedem Wort, das aus Gottes Mund geht. Ich wünsche Ihnen, dass die Impulse auf dieser Seite Sie „nähren“.

Ganz unten finden Sie eine Übersicht der bisherigen Meditationen.

 

1. Samuel 3,1-10: Gott beruft Samuel

Hier eine angeleitete Schriftbetrachtung zum Anhören und Mitbeten. Sie können die Pausen nach Belieben verlängern.

Körperwahrnehmung und Eingangsgebet (für die Meditation zur Apostelgeschichte

Apostelgeschichte 3,1-10: Die Heilung eines Gelähmten

Wie wirkt der Heilige Geist? Wie erfahren die Apostel nach Pfingsten seine Kraft? Davon erzählt diese Geschichte.

Meditation starten (Pausentaste betätigen, um die Pausen nach Bedarf zu verlängern)

als Papierfassung als Audio (inklusive Einleitung in den Text und Eingangsgebet) – die Pausen für die Meditation wählen Sie selber durch die Pause-Taste.

Körperwahrnehmung als Audio und als Papierfassung

Ein Mensch sät auf Hoffnung. Und daraus kann etwas wachsen, erzählt Jesus im Gleichnis. Hier Anregungen für eine Zeit der Stille mit Gott: Zum Lesen oder zum Hören.

Die Frau ist mutig; sie ist kreativ; sie kennt sich aus… und sie setzt alles auf eine Karte. Hier können Sie eine Anleitung dazu herunterladen, entweder als Papier-Version oder zum Anhören.

Schriftmeditation als PDF-Datei herunterladen
Schriftmeditation und kurze Körperwahrnehmung zu Beginn als Audio-Datei herunterladen

„Weihnachtlich“ ist das nicht: Die Mutter von Jesus will ihren Sohn sehen und wird erst mal krass zurückgewiesen! Das Markus-Evangelium schildert einen Besuchs-Versuch… Lesen oder hören Sie mehr: PDF runterladen Audio runterladen

Schrecken auf See: Ein heftiger Sturm auf dem See Genezareth bringt die Jünger von Jesus in Lebensgefahr. Jesus bleibt die Ruhe selbst… erstaunlich! Hier eine Anleitung, um diese Geschichte zu meditieren: PapierfassungAudiofassung

 
 
 

Hier die Papierfassung herunter laden; hier die Schriftbetrachtung als Audio (Pausen nach Bedarf verlängern)!

 
 

Hier eine Bibliolog-Anleitung zur „Kindersegnung“ zum Runterladen auf Papier. Und hier die Audio-Fassung auf die Ohren.
„Bibliolog“ ist eine Methode, bei der die HörerInnen der Geschichte sich in einzelne Personen der Geschichte hinein versetzen. So kann das Geschehen klarer und lebendiger werden.

Jesus wird von einem Mann aufgehalten mit der dringlichen Frage: „Was muss ich tun, damit ich das ewige Leben ererbe…?“ Um die Geschichte mit allen Sinnen zu meditieren und sie vielleicht anders und neu zu erleben, können Sie hier die angeleitete Schriftmeditation als Papierfassung runterladen und hier als Audio-Datei (5:52 Minuten). Wichtig: Ich habe keine Stille-Phasen eingebaut; bitte beim Hören die Pause-Taste betätigen, wo ich ansage: „Eine Zeit der Stille“!

Als PDF: Körperwahrnehmung und Eingangsgebet: Hier runterladen

Einstieg in die Gebetszeit als Audio (5:45 Minuten): Hier runterladen 
Abschluss der Gebetszeit als Audio: Hier runterladen

Verwandtenbesuche Teil 2: Junge Frau besucht ältere Verwandte (Lukas 1,39-45)

Zur Vorgeschichte: Ein Engel verkündigt Maria, sie werde schwanger werden und einen besonderen Sohn zur Welt bringen, obwohl sie nicht verheiratet ist. Nun besucht ihre alte Verwandte Elisabeth, die ebenfalls schwanger geworden ist.
Zur Einstimmung suche ich mir einen Platz, wo ich jetzt möglichst wach und konzentriert da sein kann. Ablenkungen räume ich weg. Ich spüre mich kurz in meinem Körper und nehme auch meinen Atem wahr, wie er von selbst kommt und geht. – Dann lasse ich in mir aufsteigen, was ich mir jetzt von Gott, von Jesus wünsche und sage es ihm.

Hier Impuls zur Schriftbetrachtung runterladen:
Und hier ist der Impuls als Audio zum Runterladen

Versuchungen: Jeder kennt sie, auch wenn sie für jeden anders sind. Auch Jesus wurde versucht. Wie und wie er damit umging, beschreibt Lukas: Impulse für die eigene Stille zu Lukas 4,1-13 herunter laden: als PDFals Audio (inkl. kurze Körperwahrnehmung)

Der See Genezareth (oder „See von Tiberias“) liegt im Norden Israels und ist der tiefstgelegene Süßwassersee der Erde. Jesus war oft am oder auf dem See mit seinen Jüngern unterwegs. An diesem See von Genezareth ereignet sich eine folgenreiche Geschichte: Jesus beruft Simon Petrus, ihm nachzufolgen – bei einem überwältigend großen Fischfang.

Meditation zu Lukas 5,1-11 als PDF runterladen
Audio hier runterladen (Pausentaste nach Bedarf betätigen)

 

AudiofassungPapierfassung

Die Audiofassung enthält eine Körperwahrnehmung, ein Eingangsgebet und die Schriftbetrachtung. Die Papierfassung enthält zusätzlich eine Einführung und einen theologischen Schluss. Diesen Rahmen hat auf meinen Wunsch hin diesmal mein Mann, Dr. Werner Thiessen, promoviert im Neuen Testament, als Fachmann beigesteuert. Vielen Dank!

Ein neuer Impuls: als Bibliolog zum Selber-Meditieren, entweder zum Lesen (PDF runterladen) oder zum Hören (Audio runterladen).

Wie feiert Jesus das letzte Abendmahl mit seinen Jüngern? Dieses besondere Essen bei der Passahfeier, und außerdem seine „Henkersmahlzeit“. Hier als Papier-Fassung runterladen.
Hier die Schriftbetrachtung als Audio.

 
 
 
 

Ganz unterschiedliche Charaktere kommen in dieser Geschichte vor… und Jesus mittendrin. Ich finde, es lohnt sich, einmal näher heran zu gehen: Ein Impuls zum Herunterladen: Papier oder Audio

Füße -Waschen – das war im Orient eine nette Willkommensgeste für den Gast. Dieses Füße-Waschen war die Aufgabe von nicht-jüdischen Sklaven – Arbeit auf „unterstem Niveau“. Hier ein Impuls, auf Papier oder zum Hören.

Hier finden Sie einen Oster-Impuls zu Johannes 20,11-18 zum Ausdrucken. Wenn Sie möchten, können Sie auf diese Weise persönlich in diese Begegnung von Jesus und Maria Magdalena eintauchen und mit allen Sinnen miterleben, was geschieht. (Zu Beginn erkläre ich kurz, wie ignatianische Schriftbetrachtung „geht“, die ich hier anleite).
Und hier ist derselbe Impuls als Audio zum Anhören:

Der auferstandene Jesus begegnet seinen Jüngern. Eine Schriftbetrachtung:  zum Ausdrucken und (Er-)Lesen, als Audio-File.

Mich einstimmen in diese Schriftbetrachtung: Körperwahrnehmung und Gebet als PDF: Hier runterladen
Körperwahrnehmung und Eingangsgebet als  Audio, hier runterladen
Abschluss der Gebetszeit: Hier runterladen 

Papierfassung – Audiofassung, Pausen nach Bedarf verlängern
(Die Papierfassung enthält ein paar Erklärungen zum griechischen Urtext und eine kurzgefasste Anleitung, wie man mit so einer Stille beginnen kann.)

Ignatianische Schriftbetrachtung anhören und mitbeten (Pausentaste betätigen, um die Pausen nach Impulsen je nach Bedarf zu verlängern):

Wenn nicht anderes bezeichnet, entstammen die verwendeten Bibeltexte entweder aus der Luther-Übersetzung: Die Bibel. Nach der Übersetzung von Martin Luther. (1984 oder 2017), Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart. Copyright mit freundlicher Genehmigung; oder aus der Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift, vollständig durchgesehene und überarbeitete Ausgabe. © 2016 Katholische Bibelanstalt, Stuttgart; Alle Rechte vorbehalten.