Am 20. Juni haben mich Losung und Lehrtext der Herrnhuter Brüdergemeinde angesprochen und zu einem Lied inspiriert - oder: Gott hat ein neues Lied geschenkt! "Bis in euer Alter bin ich derselbe"

Mit dem Dreivierteltakt des folgenden Liedes war ich nicht ganz zufrieden. Hier ist eine neue Version des Liedes "In Würde":

Eine Frucht der Einkehrtage im April: Von Jesus gewürdigt - mit Würde leben: "In Würde".

Ein altes Lied - ich stell es noch mal meine Homepage - der Text aus dem 5. Buch Mose spricht mich immer wieder an; auch die Melodie ist eingängig - für mich jedenfalls: Der Herr hat unser Wandern auf sein Herz genommen.

Der Wochenspruch der Kirchenjahres-Woche "Septuagesimä": "Wir liegen vor dir". Die Melodie dazu entstand in Kamerun; jetzt erst habe ich sie aufgeschrieben.

Bibelworte als Melodie klingen noch mal stärker und wirken weiter... Hier die Vertonung der heutigen Losung (17.2.2019): Lobet, ihr Völker, unseren Gott

Ein Lied für den Advent, für Weihnachten oder Epiphanias: "Morgenstern". Hier sind die Noten und hier ein Audio der ersten Strophe

Der Wochenspruch zum 2. Advent spricht mich jedes Jahr neu an: Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. Schon in meiner Afrika-Zeit habe ich ihn mal vertont - hier nun die Partitur.

"Warten auf Gott": Dieses Lied geht seit Wochen mit mir und singt in mir: als Partitur oder zum Hören

Ein Geburtstags-Lied: "Was wirklich zählt"

Um Pfingsten herum entstand ein neues Lied, an dem ich seither immer wieder ein bisschen gefeilt habe: Heaven

Beate Thiessen