„Warum weinst du?

"Warum weinst du?", fragt Jesus Maria am Ostermorgen. In dieser Frage liegt eine große Liebe. Jesus fragt auch nach deiner Traurigkeit und liebt deine Armut. Auch deine Nacht will er…

Weiterlesen „Warum weinst du?

Unter Freunden?

  • Beitrags-Autor:

Jesus feiert mit seinen Jüngern das Abendmahl, sein letztes, auf das er sich sehr gefreut hatte. Nach dem Essen erfahren die Jünger noch mal was Neues; erschreckend das eine, revolutionär…

Weiterlesen Unter Freunden?

Wollen ist nicht gleich Wollen

  • Beitrags-Autor:

Ich finde es spannend: Wie ordnen die Evangelisten die vielen Geschichten und Reden von Jesus? Warum stehen beispielsweise zwei Erzählungen hintereinander, die auf den ersten Blick vielleicht gar nichts miteinander…

Weiterlesen Wollen ist nicht gleich Wollen

Sich auf Gott verlassen können

  • Beitrags-Autor:

Sich auf Gott verlassen können Morgen endet unser Exerzitien-Kurs „ZwischenRÄUME“. Ich staune, wie intensiv diese Alltags-Exerzitien für mich waren. Ich freue mich, dass ich Gottes Wirken in diesen Wochen erfahren…

Weiterlesen Sich auf Gott verlassen können

Weisheit, Eifer, Geduld – wie geht das zusammen?

  • Beitrags-Autor:

Für Ambrosius geht es sehr gut zusammen. Der Kirchenvater hat ein Gebet geschrieben (es stand vor ein paar Tagen in den Herrnhuter Losungen), das zeigt, wie:Vater, verleihe uns Weisheit, dich…

Weiterlesen Weisheit, Eifer, Geduld – wie geht das zusammen?

Hören auf den Gott, der redet

Eigentlich hatten wir das Seminar schon für letztes Jahr geplant; kurz vorher kam der Lockdown, und wir haben den Teilnehmenden nur kurze Impulse und Übungen für jeden Tag geschickt... Diesmal…

Weiterlesen Hören auf den Gott, der redet

Eine andere Perspektive

Bischof Franz Kamphaus schreibt in seinem Buch "Gott ist kein Nostalgiker": "Immer tragen wir das Todesleiden Jesu an unserem Leib..." (2. Korinther 4,10). Wer so spricht, stellt sich dem Leid,…

Weiterlesen Eine andere Perspektive

Nur einer dankt

Zehn aussätzige Männer bitten Jesus um Erbarmen. Er schickt sie los zu den Priestern (die waren damals dafür zuständig, eine erfolgte Heilung zu beglaubigen); und unterwegs werden alle zehn gesund:…

Weiterlesen Nur einer dankt

Anbetung

  • Beitrags-Autor:

Anbetungim Labyrinth der Gedankenden roten Faden findenzur goldenen Mittedas Knäuel der Gefühleentwirren lassenzur Hellsicht der Liebedich dem beherrschenden Fremdenund allen Symbiosen entwindenvor keinem Abgott kniendenn alle Götzenbinden dich sodass du…

Weiterlesen Anbetung

Der Herr geb deinen Grenzen Frieden

  • Beitrags-Autor:

„Der Herr geb deinen Grenzen Frieden.“ Aus diesem Gebet im Psalm 147 hat sich ein Lied entwickelt, hat Gott mir ein Lied ins Herz gelegt. Ein Lied der Hoffnung und…

Weiterlesen Der Herr geb deinen Grenzen Frieden